Schlagwort-Archiv: 2021

Nachruf Heinz Füsser

BSV Grevenbroich trauert um Heinz Füsser

Mit tiefer Trauer geben wir hiermit den Tod von Heinz Füsser bekannt.

Schützenkönig 1983-1984: Heinz V. Füsser und Königin Gertrud

Heinz Füsser gehörte dem BSV Grevenbroich im Jägerzug „Mer dörfe“ seit 68 Jahren an. Neben seinem unermüdlichen Einsatz für das Schützenwesen prägte er den Königskreis in seinen zehn Jahren als dessen Vorsitzender und galt als großer Freund des Königinnenkreises. Darüber hinaus engagierte er sich lange Jahre im Stadtrat, in der Gemeinschaft der Erftwerkssiedlung und im Vorstand des BSV. Auch die Umbenennung des ehemaligen „Turnierplatzes“ in „Schützenplatz“ ist auf einen Antrag Füssers bei der Stadt zurückzuführen. Bis zuletzt war er mit der Betreuung der auswärtigen Gäste während des Schützenfestes betraut.

Unbestrittener Höhepunkt seiner Schützenlaufbahn war aber die Übernahme des Schützenkönigsamtes als S.M. Heinz V. gemeinsam mit seiner Frau Gertrud im Jahr 1983/84, in dem er das Regiment weit über die Grenzen der Grevenbroicher Stadtmitte hinaus repräsentierte.

Mit Heinz Füsser verliert der BSV Grevenbroich eine große und von allen geschätzte und respektierte Persönlichkeit, die unser Vereinsleben und die Brauchtumspflege maßgeblich mitgestaltet hat. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.