Einladung zum BSV-Vogelschuss 2019

Im vergangenen Jahr wurde das traditionelle BSV-Vogelschießen bereits durch eine Reihe von Maßnahmen neu ausgerichtet. Aufgrund der diesjährigen Besonderheiten mit dem neuen Vogelschuss-Termin findet unser traditioneller Vogelschuss dieses Jahr bereits – ungewohnt früh – am Samstag, dem 25. Mai 2019 ab 15.00 Uhr statt.

Es ist jedoch weiterhin unser Ziel, die Veranstaltung wieder attraktiver für ein größeres Publikum zu machen. Dabei möchten wir die Wettbewerbe nicht nur für die jungen Schützen unseres Regiments interessanter gestalten, sondern auch insbesondere die Mitbürger und nicht zuletzt die Familien der Schützen durch die bereits im vergangenen Jahr eingeführten Attraktionen zum Verweilen einladen. So werden an Unterhaltung für die Kleinsten wieder das Spielmobil der Stadt sowie eine Hüpfburg aufgeboten, Kaffee und Kuchen sind wieder Bestandteil des Programms und für den Hunger zwischendurch wurde das Sortiment um Leckereien vom Schwenkgrill erweitert.

Neben der von Schießmeister Thomas Gallus durchgeführten Siegerehrung des BSV-Pokalschießens wird Oberst Stefan Sürth drei Jubiläumszüge und 40 Einzeljubilare auszeichnen, darüber hinaus steht auch die Beförderung eines verdienten Schützen auf dem Programm. Ferner freuen wir uns, bei diesem Anlass auch einen neuen Jägerzug offiziell vorstellen zu können.

Der entscheidende Treffer: Mit dem 18. Schuss sicherte sich Detlef Bley die Königswürde.Beim traditionellen Pfänderschießen wird wie immer das gesamte Regiment an den Schießstand gebeten. Beim Jungkönigschießen wird der Nachfolger von S.M. Julian I. Flintz ermittelt, bevor als Höhepunkt des Tages die Kandidaten im Wettkampf um die Nachfolge der amtierenden Majestät Dieter II. Minkenberg im Rahmen des Königsvogelschusses den Schießstand betreten werden.

Musikalisch begleitet wird der Tag von der Blasmusikkapelle „Erftblech“, die uns bereits bei vergangenen Veranstaltung gut unterhalten hat. Zünftige Unterhaltung für Jung und Alt sollte garantiert sein.

Wir planen darüber hinaus auch weitere Attraktionen, die auch für die Damen und die Kinder unserer Schützen und Mitbürger interessant sein könnten. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!