Der Königskreis 1966

Königskreis der Schützenkönige im Bürgerschützenverein 1849 Grevenbroich e.V.

Auf Initiative von Hans Wolter vom Jägerzug Jungschützen fand die Gründung des Königskreises am 30. April 1966 in der „Gaststätte Portz“ statt. Hans Wolter selbst war nie Schützenkönig. Bei den alljährlichen Treffen wurde dann die jeweilige amtierende Majestät in den Königskreis aufgenommen.

Hans Wolter hat den Königskreis 25 Jahre geführt und dessen Geschicke geleitet. Nach seinem Tod im Jahre 1990 übernahm Christian Höhner den Vorsitz. 1994 wurde er Präsident des Bürgerschützenvereins. Als seinen Nachfolger wählte der Königskreis Heinz Füsser zum Vorsitzenden. Dieses Amt bekleidete Heinz Füsser bis 2002. Für seine Verdienste wurde Heinz Füsser zum Ehrenvorsitzenden des Königskreises gewählt. Karl-Heinz Schröder wurde 2002 Vorsitzender. Er war bereits seit 1990 2. Vorsitzender und Schatzmeister des Königskreises.

Der elitäre Königskreis verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und dabei insbesondere die Pflege der Tradition des heimatlichen Brauchtums und des Schützenwesens. Als Förderverein des Bürgerschützenvereins ist er eine unverzichtbare Institution. Im Vorstand wurde und wird immer noch eine großartige Aktivität entwickelt, die mit Leben, Kreativität und Begeisterung aller Mitglieder des Königskreises bis zum heutigen Tag erfüllt ist. Für jeden Schützen ist es eine ehren- und verantwortungsvolle Aufgabe Schützenkönig des Bürgerschützenvereins zu werden. Mit Freude und Dankbarkeit ist festzustellen, dass sich dazu immer wieder Schützen bereit finden.

Am 30. April 2006 feierte der Königskreis 1966 der Schützenkönige im Bürgerschützenverein 1849 Grevenbroich e.V. im Haus Hartmann sein 40-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläum hat der Königskreis als Geschenk an den Bürgerschützenverein die Chronik – ab dem Jahr 1948 – der Schützenkönige des Bürgerschützenverein 1849 Grevenbroich e.V. erstellt. Als Anreiz, Dokumentation und Nachschlagewerk soll sie künftig im Archiv des Bürgerschützenvereins den Schützen dienen. Alle noch lebenden Schützenkönige (32) sind aktive Mitglieder im Königskreis.

Der Vorstand:

  • 1. Vorsitzender
    Mario Straube (Schützenkönig 2001/2002)
  • 2. Vorsitzender u. Schatzmeister
    Manfred Wosnitza (Schützenkönig 2006/2007)
  • Schriftführer
    Christoph Oberbach (Schützenkönig 2009/2010)
  • Beisitzer
    Franz-Josef Esser (Schützenkönig 2012/2013)
  • Beisitzer
    Axel Holzhausen (Schützenkönig 2010/2011)

Möge unser Königskreis noch ungezählte Jahre die
Tradition, Brauchtums- und Heimatpflege für
unseren Bürgerschützenverein weiterführen.

Für Bürgersinn und Heimattreue

Mario Straube
1. Vorsitzender